D 1-Junioren 2018

Traininszeiten:

Dienstag:        17:30 - 19:00 in Oberzissen

Donnerstag:    17:30 - 19:00 in Niederzissen

Jugendkoordinator und Trainer:

Richard Denkhaus, (Trainer B-Lizenz)

 

Kontaktdaten: 0177 / 9757700

Trainer:

Marc Wagner

 

Kontaktdaten: 0163 / 1826502

D1-Jugend des JFV Zissen weiterhin auf Erfolgskurs

Am 3. Spieltag erwarteten die Spieler des JFV Zissen die Sportfreunde der JSG Grafschaft II. Von Beginn an entwickelte sich eine interessante Partie auf dem Sportplatz in Niederzissen. Die Spieler des Heimteams, beflügelt durch die ersten beiden Siege in der Meisterschaftsrunde, versuchten häufig mit Einzelaktionen die gegnerischen Abwehrreihen zu überwinden, scheiterten jedoch immer an der guten Organisation der Grafschafter Spieler. So blieben die ersten Angriffsbemühungen allesamt stecken und brachten kaum nennenswerte Aktionen. Das Auswärtsteam lauerte seinerseits immer wieder auf schnelle Kontersituationen, welche jedoch meist durch die Defensivspezialisten Jonas Weidenbach, Leon Schmitz, Raphael Esten sowie Moritz Wagner vereitelt wurden. So verliefen die ersten 15 Minuten ohne weitere Highlights.

Erst nachdem die Vorgaben für das Spiel von der Heimmannschaft konsequenter umgesetzt wurden ergaben sich sehr gute Chancen. So in der 16.Minute, als Albijon Bajramaj frei vor dem gegnerischen Torwart zum Abschluss kam und mit einem starken Schuss die 1:0 Führung für seine Farben markierte. Der JFV Zissen erhöhte nun deutlich den Druck und fokussierte das Spiel über die beiden Außenbahnen. Hier setzte sich in der 24.Minute Mika Eisenzapf gegen seinen Bewacher durch und spielte einen perfekten Pass in das Zentrum, wo der zuvor eingewechselte Valentin Bürger nur noch zur 2:0 Führung einschieben musste. Kurz vor der Pause war es dann wiederum Bürger, dessen Schuss jedoch vom Torwart abgewehrt wurde. Der agile Joel Zimmermann reagierte am schnellsten und schob den Ball gekonnt zur 3:0 Führung ein.

Nach der Halbzeitansprache lief das Spiel flüssiger und man erspielte sich deutliche Feldvorteile. So schickte Moritz Wagner in der 40.Minute Adrian Medic mit einem tollen Pass auf die Reise. Dieser behielt vor dem Torwart gekonnt die Nerven und erzielte die 4:0 Führung. Nach einer abgewehrten Ecke war es wieder Medic, der den Ball mit einem gefühlvollen Heber über den Torwart hinweg im Tor unterbrachte und somit den Spielstand auf 5:0 erhöhte. Den Schlusspunkt der Partie setzen der engagierte Sebastian Polch, dessen Flanke von der Außenbahn sich zum Torschuss entwickelte und über den Torwart hinweg ins lange Eck segelte (6:0).

Den Spielern der JSG Grafschaft II muss trotz der Niederlage jedoch ein großes Kompliment gemacht werden. Über die gesamte Spielzeit hinweg versuchten sie den Ball gekonnt in den Reihen zu halten und durch Konter das Heimteam zu verunsichern Dies gelang auch einige Male, sodass der gut aufgelegte Louis Trapp mit einer tollen Parade den ersten Gegentreffer vereiteln musste.

Das Trainerteam und die Mannschaft wünscht den Gästen daher auch weiterhin viel Erfolg in der Meisterschaft.

                                                                                                                                                                                    08.09.18

Erfolgreicher Saisonstart der D1-Jugend des JFV Zissen

Einen erfolgreichen Saisonstart erlebte die Mannschaft des JFV Zissen in ihren ersten beiden Meisterschaftsspielen.

 

Am Samstag, dem 25.08.2018 war man zu Gast bei der JSG Brohltal. Voller Vorfreude auf das erste Punktspiel starteten die Spieler in die Partie. Bereits nach 35 Sekunden erzielte Albijon Bajramaj nach starkem Zuspiel von Sebastian Polch das 1:0 für die Gäste. Beflügelt von diesem frühen Torerfolg erspielte sich das Team weitere zahlreiche gute Chancen. So erhöhte Valentin Bürger nach einem tollen Solo auf 2:0 (10.). Mit einem strammen Schuss erhöhte wieder Bajramaj, der sich an diesem Tag mehrfach in die Torschützenliste eintragen durfte, nach 20 Minuten auf 3:0, bevor Raphael Esten nach Vorarbeit von Bürger das 4:0 erzielte.

Nach der Pause und einigen Wechseln zeigten auch die Auswechselspieler, welche Qualität sie ins Spiel bringen können. Joel Zimmermann (33.), wiederum Esten (34.) und nochmals Zimmermann (38.) sorgten schnell für klare Verhältnisse. Im Anschluss daran hatte Bajramaj seinen großen Auftritt, als er in 12 Minuten das Ergebnis alleine um 3 Tore erhöhte. Auch Fabian Blaszkow und Mika Eisenzapf konnten sich zum Ende der Partie noch in die Torjägerliste eintragen, sodass am Ende sogar ein 12:0 Erfolg zum Auftakt heraussprang.

Für die zahlreichen mitgereisten Zuschauer bot sich so ein torreicher Auftakt Ihrer Spieler, welche als verdiente Sieger den Platz verlassen konnten. 

 

Am 01.09.2018 durfte das Team der D1-Junioren in ihrem ersten Heimspiel die Spieler der JSG Kempenich begrüßen. Diese waren ebenfalls erfolgreich in die Meisterschaft gestartet, sodass man ein spannendes und torreiches Spiel erwarten durfte. Bei bestem Wetter und zahlreichen Zuschauern aus beiden Fanlagern startete die Partie. In den ersten Minuten zeigten die Spieler der Gäste, dass man diese keinesfalls unterschätzen durfte. Als in der 7.Spielminute Valentin Bürger den Ball vor dem gegnerischen Tor eroberte, zögerte er nicht lange und schob zur 1:0 Führung für seine Farben ein. Bereits zwei Minuten später war es Albijon Bajramaj, der auf 2:0 erhöhen konnte. Im Anschluss an diese Führung wurden die Gäste wieder deutlich besser und hatten mehr vom Spielgeschehen. Erst nach 20 Minuten konnte das Heimteam den roten Faden wieder aufnehmen und durch eine tolle Vorarbeit von Sebastian Polch erhöhte Bürger auf 3:0. Als Bajramaj noch vor der Pause auf 4:0 erhöhte, schien die Partie entschieden zu sein. Mit einem fulminanten Lattentreffer von Polch verabschiedeten sich die Spieler in die Halbzeitpause.

Auch nach der Pause zeigte sich wieder, welche Qualität das Team von der Bank bringen konnte. Den schönsten Treffer der Partie erzielte Mika Eisenzapf bereits kurz nach Wiederanpfiff, als er einen strammen Lupfer aus 18m Torentfernung über den Torwart hinein in die Maschen setzen konnte (5:0). Raphael Esten nach Vorarbeit von Bajramaj und im Anschluss Adrian Medic nach Vorarbeit von Joel Zimmermann erhöhten das Ergebnis um zwei Treffer (6:0,7:0). Kurz vor Ende der Partie war es wie im ersten Spiel Fabian Blaszkow, der sich mit einem Treffer belohnte konnte (57.). Den Schlusspunkt einer insgesamt sehenswerten Partie lieferte Medic, der nach Traumpass von Nina Hainke zum Endstand von 9:0 einschieben konnte.

Auch wenn das Ergebnis deutlich ausfiel, so spielte die Mannschaft aus Kempenich phasenweise einen besseren Fußball als das Heimteam, musste sich jedoch der starken und kompakten Defensive der Spieler des JFV Zissen geschlagen geben, die kaum Möglichkeiten zuließen. Das Trainerteam und die Mannschaft wünscht den Gästen daher auch weiterhin viel Erfolg in der Meisterschaft

                                                                                                                                                                                02.09.2018

Hier finden Sie uns

JFV Zissen e.V.
Arweg 23
56651 Niederzissen

Kontakt

Telefon: 0173/8922309

E-Mail:  jfv-zissen@t-online.de

 

Oder nutzen Sie einfach unser Kontaktformular.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© JFV Zissen e.V.