Berichte Saison 2016/17

Punktgewinn gegen einen starken Gegner aus Vallendar
 
Die A1 der JSG Brohltal/Oberzissen traf im im Rahmen einer vorverlegten Partie am gestrigen Donnerstag auf die JSG Rheinhöhen Vallendar. In einer von beiden Seiten sehr intensiv geführten Partie stand am Ende ein leistungsgerechtes Unentschieden (2:2).
Dabei erwischten die Hausherren zunächst in den ersten Minuten einen besseren Start und konnten sich in der Hälfte der Gäste festsetzen. Nach einer Ecke in der 7.Spielminute für die Gäste wendete sich jedoch der Spielverlauf. Gleich zwei Spieler standen frei vor dem Torwart und konnten den Ball im Nachschuss ins Tor der Heimmannschaft befördern (0:1).
Sichtlich geschockt leistete der sich sonst sicher stehende Kapitän der JSG Brohltal kurze Zeitz später einen fast folgenschweren Rückpass, der von einem gegnerischen Stürmer erlaufen wurde. Dank einer starken Parade von Maurice Ziegler wurde das 0:2 vereitelt. Im Anschluss entwickelte sich ein Spiel auf Augenhöhe. Die Heimmannschaft versuchte sich immer wieder über die Außenpositionen ins Spiel zu bringen, musste jedoch stets die gefährlichen und schnellen Konter der Gäste befürchten.
In der 16.Spielminute brachte Jannik Schneider durch einen tollen Lupfer Max Groß in eine gute Position, der den herauseilenden Torwart ebenfalls mit einem gefühlvollen Lupfer überwinden konnte (1:1). Zum Ende der 1.Halbzeit wurden die Gäste wieder stärker und waren der Führung durch einen Lattentreffer (34.) deutlich nah.
Ein Fehler im Spielaufbau der JSG Brohltal führte anschließend zu einem schnellen Vorstoß der Jungs aus Vallendar, an dessen Ende deren Stürmer den Ball zum 1:2 lenkte (37.).
 
Nach einer kritischen Halbzeitansprache trat die Heimmannschaft deutlich verbessert auf. Bereits nach 3Minuten wurde Andre Retterath über die Außenposition auf die Reise geschickt. Seine präzise Hereingabe fand mit Max Groß einen dankbaren Abnehmer, der den Ball zum 2:2 über die Linie brachte (48.). Im weiteren Verlauf erspielten sich beide Teams Chancen und waren über die gesamte Spielzeit immer wieder gefährlich. Am Ende blieb es bei einem verdienten und leitungsgerechten Unentschieden, wodurch die Jungs auf dem Brohltal im Kalenderjahr 2017 weiterhin ungeschlagen bleiben.

 

 

Ein Text! Sie können ihn mit Inhalt füllen, verschieben, kopieren oder löschen.

 

 

Unterhalten Sie Ihren Besucher! Machen Sie es einfach interessant und originell. Bringen Sie die Dinge auf den Punkt und seien Sie spannend.

Hier finden Sie uns

JFV Zissen e.V.
Arweg 23
56651 Niederzissen

Kontakt

Telefon: 0173/8922309

E-Mail:  jfv-zissen@t-online.de

 

Oder nutzen Sie einfach unser Kontaktformular.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© JFV Zissen e.V.